Blog-Archive

Matthias Paul

Matthias Paul

„Verbotene Früchte schmecken am besten!“

Dieses Zitat scheint Matthias Paul wortwörtlich genommen zu haben, denn 2006 entdeckte man pornographisches Material von Kindern auf seinem Rechner.

Aufgeflogen ist Paul bei einer Aushebelung eines Kinderpornorings.

2009 stellte man das Verfahren gegen ihn ein, weil er 1000 Euro bezahlte!